NEWS

25. August 2019

Saison-Abschluss für die Hobby-Mixed-Mannschaft - wieder mal 3:4

Bereits zum 3. Mal in dieser Saison verlor die Beinsteiner Hobby-Mixed-Mannschaft mit dem knappen Ergebnis 3:4. Wie bereits im Hinspiel beim TC Ebnat gab es auch zu Hause im letzten Spiel der Saison eine Niederlage. Dabei blieb es in Abwesenheit der Mannschaftsführerin Simone Stojanovic den "Youngsters" im Team, Bianca Beck und Chris Kugel, vorbehalten, für die Punkte zu sorgen.

Bianca Beck verlor zwar im Damen-Einzel den ersten Satz, steigerte sich aber kontinuierlich und erkämpfte sich im Match-Tiebreak den Sieg (3:6, 6:3, 10:7) in einem starken und gut anzuschauenden Spiel.
Chris Kugel hatte im Herren-Einzel weniger zu kämpfen, um dieses schließlich mit 6:1 und 6:1 zu gewinnen.

In den Doppeln sah es leider nicht so gut aus. Immerhin drei Spiele konnten Sibylle März/Rosi Mästling im Damen-Doppel für sich entscheiden. Das hohe Niveau, das ihre Ebnater Gegnerinnen vorlegten, war für die Beinsteiner Damen aber eher frustrierend (2:6, 1:6).
Weniger frustrierend, aber vom Ergebnis her noch klarer, erging es im Herren-Doppel Erwin Merz/Markus Haberzettl. Es gab zwar durchaus ansehnliche Ballwechsel und umkämpfte Spiele, die Sicherheit der Ebnater am Netz gab aber doch klar den Ausschlag für die Niederlage der Beinsteiner Herren (1:6, 0:6).

Die Kaffeepause mit leckeren Kuchen und Obst tat gut, denn die Sonne brutzelte wieder kräftig an diesem heißen Tag!

Bei den folgenden Mixed-Matches setzte die Beinsteiner Mannschaft natürlich auf Bianca Beck/Chris Kugel, die ja schon in den Einzeln hervorragende Leistungen gebracht hatten. Sie erfüllten auch die Erwartungen mit einem zum Schluss deutlichen Sieg. Zwar ging der erste Satz mit 5:7 verloren, doch danach schlichen sich bei der Ebnater Paarung mehr und mehr Fehler ein, so dass die Beinsteiner im zweiten Satz mit 6:2 und im Match-Tiebreak mit 10:2 klar die Oberhand behielten.
"Nur" noch eines der beiden restlichen Mixed-Spiele müssten die Beinsteiner gewinnen, um den Gesamtsieg zu holen...
Rosi Mästling/Markus Haberzettl waren allerdings völlig chancenlos gegen die platzierten Volleys ihrer starken Ebnater Gegner. Das Match ging viel zu schnell mit 0:6, 1:6 verloren.
Das spannendste und längste Mixed-Match boten Sibylle und Erwin Merz. Sie konnten ihr Spiel lange offen halten, mussten sich aber am Ende doch mit 4:6, 2:6 - und deutlich weniger Frust-Potenzial - geschlagen geben!

Am Ende war dann doch wieder alles gut - insbesondere der bei diesem heißen Wetter sehr bewährte und begehrte Wurstsalat (von unserem Fan- und Bewirtungsteam Susi Gatzuras/Chrysanthi Huppert), aber eben auch - trotz der neuerlichen 3:4-Niederlage - die Stimmung am Tisch bei gutem Essen und guten Gesprächen mit den sehr fairen Gegnerinnen und Gegnern.

(Markus Haberzettl)

Spielberichtsbogen    Hobby-Mixed beim WTB

 

ANSTEHENDE TERMINE

Platzreservierung Online    Network Sports Logo

Spieltermine Jugend (SPG Beinstein/Neustadt)

Keine offizielle Spielrunde => keine Spieltermine Erwachsene und Hobby

Samstag, 25. Juli 2020

Achtung: wegen Corona-Virus ins Jahr 2021 verschoben:
Sommerfest zum 40 jährigen Bestehen der Tennisabteilung

Montag, 7. September - Mittwoch, 9. September

Schnupperkurs in der letzten Ferienwoche

für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren auf der Tennisanlage in Beinstein
Anmeldung bei Bettina Bebion bzw. Oliver Stoll, siehe Details

Freitag, 18. September - Sonntag, 20. September

Ortsteil- oder Vereins-/Spielgemeinschafts-Meisterschaften

auf den Tennisanlagen Beinstein und Neustadt