DIE ABTEILUNG

20161003 Maennerchor

Nicht viele Sportvereine verfügen neben ihrem Sportangebot auch über eine Sängerabteilung. Ein bereits bestehender Männerchor in Beinstein wurde, wie aktuelle Untersuchungen in den Quellen ergaben, im Jahr 1920 als Abteilung vom Musikverein in den TB Beinstein übernommen. Die Sänger gehören zu den ältesten Abteilungen des TB. Für das 2021 wäre die Feier das 100-jährigen Jubiläums angestanden, musste aber wegen Corona ausfallen. Sie wird im Jahre 2022 oder 2023 nachgeholt.

In der 30er und 40er Jahren gehörte der Männerchor zu den bekannten Chören in der Region und hatte bemerkenswerte Auftritte bei Sängerfesten der Arbeiterbewegung auf nationaler Ebene. Er wurde aber, wie der TB Beinstein auch, im Jahr 1933 verboten.

Nach dem 2. Weltkrieg wurde der Männerchor als erster Verein Beinsteins am 1. Januar 1946 wieder zugelassen und entwickelte sich blendend. Er war ein nicht wegzudenkender Bestandteil des kulturellen Lebens in Beinstein, feierte seine Jubiläen in großem Rahmen und gestaltete z. B. die „Winterunterhaltungen“ des TB ganz wesentlich mit.

Ein zwischenzeitlich gegründeter gemischter Chor mit 85 Mitgliedern entwickelte sich zunächst prächtig, löste sich aber 1965 auf. Ebenso ein 2006 gegründeter Projektchor, später "Cantamos Beinstein". Über viele Jahre wurde auch ein „Internationaler Kinderchor“ in Zusammenarbeit mit der Grundschule Beinstein geführt.

Unsere Auftritte:

  • Bei Vereinsfeiern des TB Beinstein, bei offiziellen Veranstaltungen der Ortschaftsverwaltung, wie dem Seniorennachmittag
  • Bei anderen Anlässen in Beinstein, wie der Vorweihnacht des BdS, in der evangelischen Kirche und im Zuge von Kirchenkonzerten
  • Der Männerchor gestaltet seit 1964 den Jahresschlussgottesdienst in der evangelischen Kirche mit
  • Er singt in verschiedenen Seniorenheimen bei internen Feiern
  • Einige Mitglieder singen jeweils am dritten Samstag im Monat mit den Bewohnern vom Haus Miriam Volkslieder
  • Im Sommer führt die Abteilung eine öffentliche Chorprobe und die traditionelle „Sängerhocketse“ -seit 1988 - im Ortskern Beinstein durch, unterstützt durch die Zieha-Saxer aus Neustadt
  • Seit 2008 gestalten die Sänger im November ein gemeinsames Konzert mit dem Musikverein Beinstein, den "Musikalischen Herbst". 2020 musste er wegen Corona ausfallen, 2021 wurde er durch eine kurzfristig angesetzte „Herbst-Hocketse“ ersetzt, bei der der Männerchor seinen ersten Auftritt mit der neuen Dirigentin, Frau Nele Gerhard, hatte.

Michael Fronz