SINGEN NEWS

18. Januar 2021

Jahreswende 2020/21 beim Männerchor

Nachdem der Männerchor nach den Sommerferien wieder die Proben aufnehmen konnte, mussten sie Anfang November wegen der neuen Corona-Bestimmungen wieder eingestellt werden. So fielen auch die Aufritte bei der ebenfalls abgesagten Beinsteiner Vorweihnacht und beim Musikalischen Herbst mit dem Musikverein aus.

Umso erfreulicher war es, dass zwar nicht der gesamte Chor aber ein Quartett beim Jahresschluss in der evangelischen Kirche mitwirken konnte. Jens Weingärtner, Helmut Merath, Hans Tonnier und Michael Fronz trugen einstimmig zwei Kirchenlieder und mehrstimmig das Lied „Ich bete an die Macht der Liebe“ vor und hielten so eine schon viele Jahre währende schöne Tradition aufrecht. Wir hoffen mit Frau Pfarrerin Koch, dass wir zum Jahresende wieder in voller Stärke dabei sein können.

Wie es insgesamt in diesem Jahr weitergehen wird, wissen wir natürlich nicht - und können auch nicht planen, ob wir zum Beispiel die Sängerhocketse und den Musikalischen Herbst durchführen können. Das tut vor allem deshalb sehr weh, weil die Sängerabteilung in diesem Jahr auf 100 Jahre zurückblicken kann und dieses Jubiläum natürlich gerne auch öffentlich feiern würde.

So können wir nur hoffen, dass die Corona-Pandemie eingedämmt und wieder Proben und Veranstaltungen durchgeführt werden können.

Michael Fronz

ANSTEHENDE TERMINE